Lerne Kenzie, ihre Heimat & ihre Pferde kennen

Von klein auf hatte Kenzie Dysli, die Tochter der Westernlegende Jean-Claude Dysli, ein besonderes, intuitives Gespür für Pferde und hat daraus ihren ganz eigenen Stil des Natural Horsemanship entwickelt. Mit leisen Tönen und sanften Gesten kommuniziert sie mit ihren Pferden, reitet die anspruchsvollen Lektionen der Doma Vaquera ohne Sattel und Zaumzeug und beeindruckt durch ihre feinfühlige Freiheitsdressur mit James und Atila, die zu den Stars des Kinofilms »Ostwind« wurden.

 

Hier erzählt sie über ihr Leben in Andalusien, stellt ihre Pferde vor und spricht über ihre Herangehensweise in der Pferdeausbildung. Wundervoll illustriert und ergänzt werden die Texte durch die emotionalen Bilder der Fotografin Gabriele Boiselle, die Kenzie Dysli seit ihrer frühesten Jugend kennt.

​​Artikelnummer: 533
ISBN: 978-3-275-01934-2
Format: 24 x 29 cm

192 Seiten
Preis: 29,50 €

Was dieses Buch besonders macht …

Kinofilm Ostwind:
Die eigenen Pferde auf der Kinoleinwand? Vor 15 Jahren konnte Kenzie sicher noch nicht absehen, wie bekannt ihre Pferde James und Attila als Ostwind in Deutschland einmal werden würden. Doch ihre besondere Begabung für den Umgang mit Pferden ist schon früh aufgefallen.


Hinter den Kulissen:
Dieses Buch lässt Dich hinter die Kulissen schauen: Es erzählt von Kenzies Kindheit und wie sie ihren ganz eigenen Weg gefunden hat - damit vielleicht auch Du mit Deinem Pferd Euren eigenen Weg finden kannst. Sie verrät Dir Lektionen, wie Du die Beziehung zu Deinem Pferd verbessern kannst und erzählt, worauf es ihr bei der Ausbildung ihrer Pferde ankommt.


Lerne Kenzies Pferde kennen:
Außerdem stellt Kenzie Dir jedes ihrer Pferde noch einmal persönlich vor - mit all ihren Eigenheiten und Starallüren! Denn jedes Pferd hat Stärken und Schwächen, manche Lektionen und Übungen brauchen länger als andere.


Die außergewöhnlichen Fotos von Gabriele Boiselle haben es jedenfalls geschafft, den Charakter jedes einzelnen Pferdes perfekt einzufangen und Dir so einen faszinierenden Eindruck davon zu vermitteln, welche Herausforderungen und Chancen das Training von Pferden auch für Kenzie mit sich bringt.


Vertrauen & Freiheit:
Ihr intuitives Gespür für Pferde hat Kenzie wahrscheinlich schon in die Wiege gelegt bekommen. Als Tochter der Westernlegende Jean-Claude Dysli hat sie ihren ganz eigenen Stil des Natural Horsemanship entwickelt.
Doch auch ihr Heimatland Spanien und seine Reitkultur zeigen ihre Spuren: Mit sanften Gesten kommuniziert Kenzie mit ihren Pferden, reitet die anspruchsvollen Lektionen der Doma Vaquera ohne Sattel und Zaumzeug und beeindruckt durch ihre feinfühlige wie spektakuläre Freiheitsdressur voller Vertrauen.

Edition Boiselle

Armbruststr. 11

D-67346 Speyer

Germany

Telefon: +49 6232 / 10076 – 20

​Fax: +49 6232 / 10076 – 29

​E-Mail: info@editionboiselle.de